TourBeispieleRegistrierungHilfeÜber unsLogin

Zeiterfassung und Zeitplanung

Zeit ist wohl der kritischste Faktor bei der Planung von Projekten. Damit Du den Überblick behältst, bietet dir pinnery einige ausgefeilte Funktionen!

Geplante und tatsächliche Zeit

Zeitplanung Zu jeder Aufgabe können geplante und tatsächliche Zeiten hinterlegt werden. Dadurch kannst Du schon den gesamten Aufwand für dein Projekt einschätzen, bevor Du begonnen hast, Aufgaben abzuarbeiten. Außerdem kannst Du so die tatsächlich benötigte Zeit mit deinen Planungen vergleichen.

Fälligkeitstermine

Jede Aufgabe kann mit einem Fälligkeitstermin versehen werden. Aufgaben, die noch nicht erledigt sind, dessen Fälligkeitstermin aber bereits abgelaufen ist, werden dann farblich hervorgehoben, so dass Du diesen Karten deine besondere Aufmerksamkeit schenken kannst.

Kalenderansicht

Kalenderansicht
In der Kalenderansicht erhältst Du schnell einen Überblick über alle Karten, die mit einem Fälligkeitstermin versehen sind. So kannst Du vorsorgen, dass auch nichts vergessen wird.

Unterschiedliche Zeiteinheiten

Verschiedene Zeiteinheiten Jede Rubrik kann mit einer anderen Zeiteinheit versehen werden. So kannst Du z.B. in der Rubrik "Ideen" noch in Stunden planen, bei der konkreteren Rubrik "To do" hingegen in Minutenangaben arbeiten.

Zeit-Aufnahme

Wenn Du eine Aufgabe beginnst, startest Du die Zeiterfassung. Bist Du damit fertig oder unterbrichst die Arbeit, beendest Du sie. So wird die benötigte Zeit automatisch der Karte zugeordnet.

Verschiedene Zeitzonen

Datums- und Zeitangaben speichert pinnery als globale Zeit und wird dann für den Benutzer in seiner jeweiligen lokalen Zeit umgerechnet. Dadurch eignet sich pinnery auch optimal für Teams die über den gesamten Globus verstreut sind.
Tour fortfahren: Auswertungen