RegistrierenTourBeispiel-BoardsÜber unsLogin

Dokumentation

Zeitaufnahme

pinnery hilft dir dabei, den zeitlichen Überblick über dein Projekt zu behalten.

Wenn Du beginnst, an einer Aufgabe zu arbeiten, klicke zunächst auf das Symbol für das Dropdown-Menü.

Dropdown-Menü

Dann kannst Du die Zeitaufnahme starten, indem Du auf Zeitaufnahme starten klickst. Im Hintergrund läuft nun der Timer, der misst, wie lange Du für die Aufgabe brauchst. Dass der Timer gestartet ist, kannst Du oben im Menü erkennen. Wenn der Timer aktiv ist, wird hier das Zeit-Symbol eingeblendet.

Timer

Sobald Du die Aufgabe abgeschlossen hast, oder Du deine Arbeit unterbrichst, klicke bitte auf das Zeit-Symbol in der Menüleiste. Hier siehst Du dann zunächst, für welche Karte die Zeitaufnahme aktiv ist und wie viele Minuten Du bereits daran arbeitest. Klicke nun auf Zeitaufnahme beenden. Die entsprechende Zeit wird dann zur Karte gebucht.

Timer

Zeiten manuell eintragen

Natürlich kannst Du die Zeit aber auch manuell zu jeder Karte hinterlegen. Öffne dazu die Karte über das Menü-Symbol und trage dann die Werte unter "Aufwand, geplant" und "Aufwand" ein.

Karten-Menü Karten-Menü

Standardmäßig sind alle Rubriken so eingestellt, dass die Zeiten in Stunden erfasst werden. Diese Zeiteinheit kannst Du ändern. Klicke dazu auf das Rubriken-Menü.

Rubrik-Menü

Hier kannst Du dann die Zeiteinheit für die Rubrik auswählen.

Rubrik-Menü

Bei allen in dieser Rubrik enthaltenen Karten wird dann diese Zeiteinheit angezeigt. Du kannst die Zeiteinheiten jederzeit wechseln, pinnery rechnet für dich dann alles automatisch um.

Da Du auch mehrere Rubriken haben kannst, die mit unterschiedlichen Zeiteinheiten konfiguriert sind, ist es wichtig, dass die Umrechnung zwischen den einzelnen Zeiteinheiten korrekt funktioniert. 60 Minuten entsprechen 1 Stunde, das ist klar. Aber wie viele Stunden entsprechen einen Tag? Möchtest Du mit 24 Stunden pro Tag rechnen, oder möchtest Du lieber mit 8 Stunden je Tag (Arbeitstag) rechnen. Und sollen 7 Tage eine Woche ergeben, oder lieber doch nur 5, um eine Arbeitswoche darzustellen? Damit also diese Umrechnung nach deinen Wünschen passiert, kannst Du diese Zeiteinheiten selbst festlegen. Klicke dazu auf den Button für das Board-Menü:

Board-Menü

Hier kannst Du dann die Umrechnungs-Faktoren für die verschiedenen Zeiteinheiten festlegen.

Board-Menü

Fälligkeiten und Kalender

Du kannst für jede Karte ein Fälligkeitsdatum angeben. Öffne dazu die Karte und trage bei "Fälligkeit" das entsprechende Datum ein. Wenn Du das Feld anklickst, erscheint der Kalender, bei dem Du zunächst das Datum auswählen musst. Nachdem Du das Datum ausgewählt hast, kannst Du die Uhrzeit festlegen.

Fälligkeit

Sobald das Fälligkeitsdatum einer Karte abgelaufen ist, wird das Fälligkeitsdatum der Karte rot hervorgehoben.

Fälligkeit abgelaufen

Um eine bessere Übersicht über die Fälligkeitstermine zu bekommen, kannst Du dir einen Kalender anzeigen lassen. Klicke dazu oben in der Menüleiste auf das Ansichts-Menü (Auge) und wähle "Kalender". Karten, die dir zugewiesen sind, werden dabei rot dargestellt, alle anderen blau.

Kalenderansicht
Mit der Registrierung akzeptierst Du die AGBs und die Datenschutzbedingungen.